Projekt Bellissima ist ein gemeinnütziges Projekt für hilfebedürftige Frauen in Wuppertal. Wir möchten in Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen die Gleichberechtigung von Frauen und Männern stärken. Ziel ist es durch neues Selbstwertgefühl Frauen bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt zu helfen.

Laut der Broschüre der NAK Nationale Armutskonferenz ist Armut weiblich. Das hat uns schockiert aber was kann man tun? Schließlich ist es ein politisches Problem, da Frauen nicht genügend Unterstützung erhalten (Kitaplätze auch an den Randzeiten, keine ausreichenden Geldleistungen, nicht gleichberechtigte Teilhabe und Zugang zu Förderangeboten für Weiterbildung/ Umschulung). Die Politik muss diese Missstände beheben, dass können die Frauen nicht alleine. Bis die Politik soweit ist sollten Frauen zusammenhalten. Ziel ist es daher sie mit unserem Engagement zu stärken.  

 

Gutes Aussehen bedeutet ein gesteigertes Selbstwertgefühl und fördert gesellschaftlichen Erfolg, deshalb möchten wir mittellosen Frauen in Wuppertal Zugang zu Schönheitspflege ermöglichen. Unsere Kooperationspartner sind Friseursalons in Wuppertal die den Frauen für eine Eigenbeteiligung von 3 Euro die Haare frisieren. Die Dienstleistung beschränkt sich hierbei auf waschen, schneiden und föhnen. 

Um die richtige Zielgruppe zu erreichen kooperieren wir ausschließlich mit gemeinnützigen Organisationen die Frauen fördern. Diese Organisationen erhalten von uns Gutscheine die sie an die Frauen verteilen. Mit dem Gutschein können die Frauen bei einem Kooperationspartner einen Termin vereinbaren und sich dort “verwöhnen“ lassen. Gut auszusehen ist für viele Menschen sehr wichtig. Man erhält ein positives Selbstwertgefühl was wichtig für die Zufriedenheit ist. Wenn wir ein gutes Selbstwertgefühl besitzen dann bedeutet dies; wir glauben, liebenswert und wertvoll zu sein – trotz der Schwächen und Fehler, die wir haben.

Erst wenn die Frauen wieder selbst an sich glauben sind sie in der Lage aus ihrer schwierigen Lebenssituation herauszukommen und Armut zu bekämpfen! Wir sind überzeugt, dass der Verlust des Selbstvertrauens eines der größten Hindernisse bei der Arbeitssuche ist. Denn Selbstbild und Gemüt sind eng miteinander verbunden.  

Wir verschenken aber nichts. Die Frauen sind Kundinnen, die pro Behandlung 3 Euro zahlen, so fühlen sie sich respektiert. Wie kam es zu dieser Idee?


Ich suche schon seit längerer Zeit nach einer sozialen Aufgabe die mir Spaß macht.
Da ich hauptberuflich bei einem Wohlfahrtsverband arbeite bekomme regelmäßig einen Einblick über die großartige Leistung der einzelnen Organisationen und bewundere sehr mit wie viel Engagement und Herzblut sich andere Menschen für andere einsetzen. 
Das färbt ab. Ich fragte mich, was möchtest du erreichen? Die Antwort kam prompt: Menschen glücklich machen!

Sie finden die Idee gut und sind Haarstylist mit Herz? Für Sie ist es kein Problem zwei Frauen im Monat zu bedienen? Dann unterstützen Sie Projekt Bellissima und werden Sie Kooperationspartner! Sie können frei entscheiden wie lange Sie uns unterstützen möchten. Es gibt keine Verpflichtung da es ein ehrenamtliches Projekt ist. Helfen Sie uns Frauen nicht nur hübsch sondern vor allem auch Stark zu machen! Schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie! 

Jeder der uns unterstützen möchte ist Willkommen! Bei dem Projekt handelt es sich um eine private ehrenamtliche Initiative und wird deshalb auch privat finanziert. Falls Sie Interesse haben uns finanziell zu unterstützen, dürfen Sie das gerne. Wir freuen uns über jede kleine Spende!

 

Seit Mai 2019 sind wir nun offiziell ein gemeinnütziger Verein! Deshalb können wir ab sofort Spendenquittungen ausstellen!

Vielen Dank! 

Daniela Canta

PROJEKT GRÜNDERIN UND VORSTANDSVORSITZENDE

Sie sind kein/e Haarstylist/in?

Sie möchten trotzdem helfen?

Dann nutzen Sie unseren Fyler!

DAS TEAM

Ein kleiner Teil der Bellissima Unterstützer (v.l.)

Gabriele Hähner vom "SKF Bergisch Land e.V.", Alia Hajbat vom Salon "Lindenbeck",
Anja Peters vom Salon "Haarspalterei", Claudia Buetta vom Kosmetikstudio
"Bellessere & Waxing" sowie Khai Augustat, Stefan Rieker und Daniela Canta vom
Projekt Bellissima

 
 
 
 

„Wer es nicht wagt, 
wird nie wissen,
wie es gewesen wäre!
Daher sei stark und 
gib niemals auf!“

 

GALERIE

 

FINDEN SIE
UNSERE KOOPERATIONSPARTNER

KLICKEN SIE AUF DAS SYMBOL OBER RECHTS, UM DIE KARTE IN IHREM BROWSER ZU ÖFFNEN

Unsere Kooperationspartner:

CutClub eleven, Friseursalon Image II, Droste Friseure, Haar Arena,

Salon Mehtap, Friseursalon Haarspalterei, bellessere - Waxing & Kosmetik,

Think of Skin -Beauty Atelier, Salon Venus, Friseursalon Lindenbeck

KONTAKTIEREN SIE UNS
FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Telefon | 0177 7394332

Bankverbindung: Stadtsparkasse Wuppertal – IBAN: DE90 3305 0000 0000 149492

  • Bianco Google Places Icona

© 2018, Projekt Bellissima

Corporate Image and Design Project: Giada Bettio – www.giadabettio.com 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now